Eyvindur

Geburtstag:19.7.1989
Rasse: Isländer
Stockmaß: 138 cm
Bei uns seit: 2000

Der windfarbene Eyvindur (sprich: Äiwindür) wird von allen liebevoll Eyvi genannt. Der Islandwallach geht Schritt, Trab, Galopp und den sogenannten Schweinepass.

Viele Reiter haben erfolglos versucht, Eyvi zum tölten zu bringen – lange bevor er auf den Ponyhof kam. Das hat ihm nicht gut getan, er mag die Bahnarbeit seitdem gar nicht mehr. Bei uns darf er die Gangart wählen, die er möchte. Dabei versuchen wir möglichst viel Trab zu reiten, da er dabei schön locker laufen kann. Eyvi ist eine Lebensversicherung im Gelände und geht deshalb meist bei den Ausritten mit Anfängern mit.

Wer genau hinschaut, wird sehen, dass Eyvi keine Schneidezähne mehr hat. Auf Grund einer fiesen Krankheit (EOTRH) haben sich die Zahnwurzeln entzündet und verdickt. Einzige Möglichkeit, die Schmerzen zu beenden, ist es, die Zähne zu ziehen. Keine schöne Angelegenheit! Aber nach kurzer Heilungsphase ging es Eyvi viel besser als zuvor. Und er hat auch keinerlei Probleme das Heu aus unseren Heukörben zu knabbern. Da er aber auch schon ein älterer Herr ist, bekommt er dennoch zweimal täglich Zusatzfutter, worauf er sich immer schon den ganzen Tag freut!