Ferienreitkurse

An vier Tagen haben die Kinder viel Spaß mit großen und kleinen Ponys. Sie lernen den Umgang mit den Ponys, das Führen und machen auch erste Reiterfahrungen. Auch Kinder und Jugendliche, die schon reiten können, werden in gesonderten Gruppen reiterlich weiter gefördert.

Jedes Kind hat zweimal am Tag intensiven Pferdekontakt: Bodenarbeit, Reiten auf dem Platz, Longenunterricht, (geführter) Ausritt oder Spiele mit dem Pony. Dazwischen gibt es theoretische Lerneinheiten, leckeren Kuchen, Kuscheln mit den Hasen, Meerschweinchen, Eseln oder Katzen oder Herumtollen in unserem Garten.

Eckdaten: 4 Tage von 10 – 17 Uhr, 2 Reitlehrer, mehrere Helfer und viele bunte Ponys

Anmeldeformular Reitkurse ab 2017